Kirche und Diakonie

In der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens leben rund 725.000 Gemeindeglieder in 720 Kirchgemeinden und Kirchspielen. Viele Menschen gestalten als ehrenamtliche oder angestellte Mitarbeitende das kirchliche Leben.

www.evlks.de/landeskirche/

Zur Kirche gehört immer auch konkrete, praktische Lebenshilfe – die Diakonie (Dienst am Menschen).
Wir nehmen daher gemeinsam mit dem Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens e.V. viele öffentliche Aufgaben im Bereich Soziales und der Bildung wahr.

http://www.diakonie-sachsen.de/

Etwa 130 evangelische Träger verantworten innerhalb unserer Kirche Kindertagesstätten. Das sind Kirchgemeinden, Kreisdiakonische Werke, Stadtmissionen, Vereine, GmbHs oder Stiftungen.
Auch die Johanniter sind ein wichtiger Anbieter für evangelische Kindertagesstätten. Gemeinsam sind sie dem Diakonischen Werk der Landeskirche angeschlossen.
Diese unterschiedlichen Träger haben sich für die Arbeit in den Kindertagesstätten gemeinsame Leitlinien gegeben.

Die fachliche Begleitung der Ev. Kindertagesstätten erfolgt durch die Fachberatung des Diakonischen Werkes oder durch die Fachberatung einzelner Träger und durch den Fachverband Ev. Kindertagesstätten innerhalb des Diakonischen Werkes der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

www.diakonie-sachsen.de/wir-ueber-uns-fachverbaende
www.diakonie-sachsen.de/arbeitsbereiche-leistungen-kindertagesstaetten